Pflege

Die Bewohnerinnen und Bewohner stehen bei uns im Mittelpunkt. Unsere kompetenten und gut ausgebildeten Pflegemitarbeitenden pflegen sie mit Wertschätzung und Toleranz. Auch wenn die meisten Bewohner verwirrt oder dement sind, bemühen wir uns, ihren Willen und ihre Bedürfnisse zu erahnen und zu respektieren. Wir akzeptieren, dass dabei nicht alles unseren Vorstellungen entspricht. Mit möglichst wenig Druck bieten wir einen strukturierten Tagesablauf als Orientierungshilfe. Wir motivieren mit Geduld zu wichtigen Therapien und zur Mobilität, ohne die Bewohnerinnen zu überfordern. Wir erkennen den Tod als Teil des Lebens. In der letzten Lebensphase betreuen und pflegen wir nach den neuesten Erkenntnissen der palliativen Pflege.

 

Bei uns sind die Bewohnerinnen und Bewohner immer «am Schärme» – im wahrsten Sinne des Wortes.